Autor Archiv

Materials Valley e. V. Workshop // Biokatalyse // 24.04.2014 um 09:00 Uhr

Der Verein Materials Valley e. V. veranstaltet gemeinsam mit der Firma BASF SE und der Heraeus Holding GmbH einen Workshop zum Thema „Biokatalyse“. Wir laden Sie recht herzlich dazu ein, daran teilzunehmen. Der Workshop findet am 24. April 2014 bei der BASF SE im Feierabendhaus in Ludwigshafen statt. Das Programm mit allen weiteren Informationen finden Sie hier: Flyer April 2014 Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 17. April 2014 mit dem im Programmflyer enthaltenen Anmeldeformular bei uns an.   Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!! Ihr Materials Valley e. V.

Weiter lesen

Materials Valley e. V. Workshop // Oberflächenbeschichtungen // 13.03.2014 um 09:00 Uhr

Der Verein Materials Valley e. V. veranstaltet gemeinsam mit der Evonik Industries AG einen Workshop zum Thema „Oberflächenbeschichtungen – Aufbau und Funktion“. Wir laden Sie recht herzlich dazu ein, daran teilzunehmen. Der Workshop findet am 13. März 2014 im Industriepark Hanau-Wolfgang, im Geb. 10 – rechts vor dem Haupttor  in Hanau-Wolfgang statt. Das Programm mit allen weiteren Informationen finden Sie hier: Flyer März 2014 Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 06. März 2014 mit dem im Programmflyer enthaltenen Anmeldeformular bei uns an.   Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!! Ihr Materials Valley e. V.

Weiter lesen

23. Diskussionstagung Anorganisch-Technische Chemie 20. bis 21. Februar 2014 in Frankfurt am Main

Auf diesem Weg möchten wir Sie über die Veranstaltung  „23. ATC-Diskussionstagung“ vom 20. bis 21. Februar 2014 in Frankfurt im DECHEMA-Haus informieren. Auch in diesem Jahr wird ein äußerst vielseitiges Programm empfohlen. Anmeldungen sind unter http://processnet.org/23_ATC möglich. Die Diskussionstagung bietet wieder vielfältige Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Aspekte der angewandten und anwendungsnahen Forschung sowie neue Entwicklungen auf dem Gebiet der anorganischen Chemie. Sie sind eingeladen, mit Forschern und Entwicklern aus der Industrie sowie aus Hochschulen und öffentlichen Forschungsorganisationen über aktuelle Trends zu diskutieren! Für den Plenarvortrag konnte diesmal Herrn Prof. Stefan Kaskel gewonnen werden, um einen Überblick über die Forschung zu Metall-Organischen-Gerüstverbindungen (MOFs) und deren Potentiale für industrielle Anwendungen zu geben. Das diesjährige Programm umfaßt Vorträge zu den Themen:
  • Magnetokalorische Materialien
  • Solare Wasserstofferzeugung via Photokatalyse
  • Brennstoffzellen als effiziente Energiewandler
  • Intermetallische Verbindungen
  • Chemie des Bors
Zum Thema „Chemie im Weltraum“ werden analytische Untersuchungen von Sternenstaub vorgestellt.

Weiter lesen

Materials Valley e. V. Workshop // Miniaturisierung in der Medizintechnik // 20.02.2014 um 10:00 Uhr

Der Verein Materials Valley e. V. veranstaltet gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Mikrosystemtechnik IZM und der Heraeus Holding GmbH einen Workshop zum Thema „Miniaturisierung in der Medizintechnik“. Wir laden Sie recht herzlich dazu ein, daran teilzunehmen. Der Workshop findet am 20. Februar 2014 bei der Heraeus Holding GmbH, im Richard-Küch-Forum in Hanau statt. Das Programm mit allen weiteren Informationen finden Sie hier: Flyer Februar 2014 Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 13. Februar 2014 mit dem im Programmflyer enthaltenen Anmeldeformular bei uns an.   Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!! Ihr Materials Valley e. V.

Weiter lesen

Materials Valley e. V. Workshop // Homogene Katalyse // 23.01.2014 um 09:00 Uhr

Der Verein Materials Valley e. V. veranstaltet gemeinsam mit der Firma BASF SE und der Heraeus Holding GmbH einen Workshop zum Thema „Homogene Katalyse“. Wir laden Sie recht herzlich dazu ein, daran teilzunehmen. Der Workshop findet am 23. Januar 2014 bei der BASF SE im Gesellschaftshaus in Ludwigshafen statt. Das Programm mit allen weiteren Informationen finden Sie hier: Flyer Januar 2014 Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 17. Januar 2014 mit dem im Programmflyer enthaltenen Anmeldeformular bei uns an.   Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!! Ihr Materials Valley e. V.

Weiter lesen

Einladung Technikforum Main-Kinzig

Das „Technikforum“ startet am 02.10.2013, 17:00 –19:30 Uhr, im Technologie und Grunderzentrum in Hanau-Wolfgang und findet danach zur gleichen Zeit am 05.11.2013, 03.12.2013, 14.01.2014, 04.02.2014, 11.03.2014 und 01.04.2014 in der Ludwig-Geisler-Schule in Hanau statt.

Die Weitergabe von Praxiserfahrungen von „ALT an JUNG“steigert mit Sicherheit den Wert der Nachwuchskrafte und starkt somit auch die Innovationskraft der Unternehmen. Ein Vorteil fur uns alle! Der Verein TNF Technologie- und Nachwuchsförderung e. V. ist gemeinnutzig tatig und fordert die Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskraften. Er startet in diesem Zusammenhang im Winterhalbjahr 2013/2014 das „Technikforum Main-Kinzig“, um „lten Hasen“ des Maschinen- und Anlagenbaus sowie relevanten Zulieferfirmen die Moglichkeit zu bieten, allgemein notwendiges Praxiswissen an Nachwuchskrafte weiterzugeben und ihnen neue Technologien naherzubringen. Im Vordergrund stehen dabei Themen der Gestaltung, des Baus sowie des sicheren Betriebes komplexer Maschinen und Anlagen.

Alle weiteren Informationen und das Anmeldeformular finden Sie im Einladungsflyer der TNF Technologie- und Nachwuchsförderung e. V.

Weiter lesen

ZUKUNFTSFORUM „Innovation und Globalisierung“ 24.10.2013

Das F.A.Z.-Institut lädt Sie gemeinsam mit der Heraeus Holding GmbH herzlich zum ZUKUNFTSFORUM „Innovation und Globalisierung“ am 24. Oktober 2013 in das Richard-Küch-Forum nach Hanau ein. In einer immer komplexer werdenden Welt verändern sich die internationalen Märkte mit hohem Tempo. Unternehmen müssen dieser Herausforderung wachsender Geschwindigkeiten und sinkender Innovationszeiten Rechnung tragen, um den für sie jeweils relevanten Märkten passgenaue Produkte zu liefern. Dabei wird die Lokalisierung von Forschung und Entwicklung immer wichtiger, speziell mit Blick auf den aufstrebenden Standort Asien: Wo finden Forschung und Entwicklung tatsächlich statt, und wie kann eine Technology Roadmap vor diesem Hintergrund aus unternehmensstrategischer Sicht optimal ausgestaltet werden? Welche Faktoren kommen bei der Allokation von Innovationsleistungen zum Tragen? Und wie können Unternehmen diesen Faktoren strategisch begegnen? Diesen Fragen stellt sich das ZUKUNFTSFORUM „Innovation und Globalisierung“ beim Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus in Hanau. Dabei widmet sich die Veranstaltung dem wissenschaftlichen Blick auf Standortwettbewerb und Innovationstransfer, betrachtet aber auch konkret die Unternehmensperspektive und blickt dabei beispielhaft auf die Frage, wie neue Materialien internationale Märkte erobern können. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.zukunftsforum.net! Hier finden Sie das aktuelle Programm: ZUKUNFSFORUM

Weiter lesen

Freudenberg ideaTrophy 2013

Die Freudenberg Gruppe hat kürzlich einen offenen Wettbewerb für externe Ideengeber gestartet – die Freudenberg ideaTrophy 2013. Dieser offene Ideenwettbewerb könnte für Sie und Ihre Mitarbeiter sowie Studenten von Interesse sein. Kernziel/-preis ist eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit mit Freudenberg, um innovative Produkt- und Geschäftsideen in erfolgreichen Startups umzusetzen. Auf neue Produkt- und Geschäftsideen (bzw. nicht geheimhaltungsbedürftige und offen kommunizierbare Informationen dazu) warten bis zum 28. Oktober 2013 zudem Geldpreise von 15.000 Euro und viel Anerkennung. Erste Details zu den Suchfeldern sind unten zusammengestellt. Mehr erfahren Sie in unserem ideaTrophy Webforum www.ideatrophy-freudenberg.com oder natürlich im persönlichen Kontakt. Folgen Sie uns doch auch auf LinkedIn (http://www.linkedin.com/company/freudenberg-ideatrophy), Facebook (https://www.facebook.com/pages/Freudenberg-ideaTrophy/236696289801161) und Twitter (https://twitter.com/ideatrophy2013).   Start frei für Ihre Geschäftsidee! Mit der internationalen Freudenberg ideaTrophy 2013 sind alle Kreativen weltweit aufgerufen, sich mit neuen Ideen zu beteiligen und die Innovationskraft von Freudenberg Mitarbeitern in folgenden Suchfeldern zu ergänzen: –       Erneuerbare Energien, z.B. Komponenten für elektrische oder elektrochemische Energiespeicher, Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und E-Mobilität. –       Wasser, z.B. effiziente Wasserreinigungskomponenten sowie wassersparende Technologien. –       Gesundheit, z.B. medizintechnische Geräte, Produkte und Anwendungen. –       Nachwachsende Rohstoffe, z.B. Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen bei Freudenberg. –       Oberflächentechnologie, z.B. Oberflächenbehandlungen wie wasserbasierte (lösemittelfrei) Polyurethan-Beschichtungen. –       Innovative Dichtungslösungen und Schwingungstechnik für die Öl und Gas Industrie. –       Schwingungstechnik für die allgemeine Industrie und Komponenten für Bahntechnik.   Über die Freudenberg Gruppe: Die Freudenberg Gruppe ist ein Familienunternehmen, das seinen Kunden technisch anspruchsvolle und beratungsintensive Produkte und Dienstleistungen bietet. Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Filter, Vliesstoffe, Produkte zur Oberflächenbehandlung, Trennmittel und Spezialschmierstoffe, medizintechnische sowie mechatronische Produkte. Vor allem für mittelständische Unternehmen entwickelt Freudenberg Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen. Unter den Markennamen vileda®, O-Cedar®, Wettex®, Gala® und SWASH® findet der Endverbraucher fortschrittliche Haushaltsprodukte von Freudenberg im Handel. Im Jahr 2012 beschäftigte die Freudenberg Gruppe 37.453 Mitarbeiter in 57 Ländern und erwirtschaftete einen Umsatz von mehr als 6,3 Milliarden Euro. Weitere Informationen zu Freudenberg gibt es im Internet unter www.freudenberg.de.

Weiter lesen

Vortragsreihe Materialforum Rhein-Main Programmübersicht 2013/2014

Wir freuen uns Ihnen die neue Programmübersicht der Vortragsreihe „Materialforum Rhein-Main“ für die Saison 2013/2014 auf unsere Homepage vorstellen zu können. Auch dieses Jahr gibt es wieder zahlreiche interessante Vorträge. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik Veranstaltungen und in unserer Programmübersicht 2013/2014. Sie können sich jederzeit gerne per E-Mail (wulf.braemer@heraeus.com) oder telefonisch (06181/35-9897) bei Herrn Dr. Brämer anmelden. Wir  freuen uns schon auf Ihre Anmeldung. Ihr Verein Materials Valley e. V.

Weiter lesen

„Materials 2013, engineering & technology“ am 04.06.-05.06.2013

Am 4 & 5 Juni 2013 organisiert das niederländische Mikrocentrum zum ersten Mal die „Materials 2013, engineering & technology“ in Veldhoven, die Niederlande. Die Materials 2013 besteht aus einer Messe und einem Kongress mit in total 40 Beiträgen. Sie richtet sich an Teilnehmern aus der gesamten Breite der Werkstoffbranche.   Teilnahme am Kongress, sowie der Eintritt zu Messe sind kostenlos. Mehr Informationen erhalten Sie auf http://www.materialenbeurs.nl/home-en/

Weiter lesen