• Home

Veranstaltungsreihe: Materials to RePowerEU | 08.12.2022- Materialinnovationen für den Wasserstofftransport | Online

Unter dem Titel Materials to RePowerEU – Innovationen für die Wasserstoffwirtschaft hat am 18. Oktober 2022 unsere neue Veranstaltungsreihe gestartet. Wir planen hier 6 Online-Veranstaltungen im zweimonatigen Rhythmus, zum vertiefen der Themen, im bewährten Format der Reihe Materials for the European Green Deal.

Diese Reihe findet wieder in Zusammenarbeit mit Technologieland Hessen statt.

Hier finden Sie die Übersicht der ersten Themen:

08. Dezember 2022:
Online-Veranstaltung von 09:30 – 13:00 Uhr zum Thema Wasserstofftransport mit ca. 12 Schlaglichtern
Hier gehts zur Agenda & Anmeldung!


24. Januar 2023:
Online-Veranstaltung von 09:30 – 13:00 Uhr zum Thema Sicherheit und Zuverlässigkeit von Materialien und Bauteilen mit ca. 12 Schlaglichtern
Agenda & Anmeldung bald hier verfügbar!

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und zur Anmeldung finden Sie zeitnah auf unserer Homepage!

Ihr
Materials Valley e. V.

Weiter lesen

Veranstaltungshinweis: Winter School 2022 – „Sustainable and Resilient Energy for Europe?!“ | 06.12.-08.12.2022 | TU Darmstadt 

The graduate school Energy Science and Engineering is glad to invite you to join the international winter school from 6–8 December 2022 in Darmstadt. The event will explore scientific and technical aspects of the production and use of carbon-free and sustainable energy storage systems such as hydrogen and iron, as well as the socio-economic aspects such as multi-level governance of hydrogen strategies. Participants will thus gain a unique insight into current challenges and solution approaches in an energy landscape that is changing daily.

Hybrid Event – 6–8 December 2022
You will find all details here!

Register now

The graduate school Energy Science and Engineering is glad to invite you to join the international winter school from 6–8 December 2022 in Darmstadt. The event will explore scientific and technical aspects of the production and use of carbon-free and sustainable energy storage systems such as hydrogen and iron, as well as the socio-economic aspects such as multi-level governance of hydrogen strategies. Participants will thus gain a unique insight into current challenges and solution approaches in an energy landscape that is changing daily.

Scope

The transformation of energy systems is one of the most pressing challenges of our time. While climate neutrality and the reduction of fossil CO2 emissions were in the foreground in the past years, security of supply has become a high priority since the Russian war against Ukraine. However, a sustainable and resilient energy supply also means moving away from fossil fuels. To increasingly replace them with wind and solar, chemical energy carriers such as hydrogen are key to storing, transporting and using renewable energy. As another complementary option to hydrogen, metals such as iron have come more into the focus of science and industry as carbon-free energy storage. Whatever the technical solution may be, it must not be evaluated separately, but always in combination with the socio-economic aspects.

Who should attend

The Winter School Energy Science and Engineering is directed towards doctoral candidates and postdocs performing research on energy systems, energy policy or the energy enconomy, as well as practicing engineers and researchers involved in R&D of energy systems.

Weiter lesen

Veranstaltungsreihe: Materials to RePowerEU – Innovationen für die Wasserstoffwirtschaft | Start am 18.10.2022 |Online

Unter dem Titel Materials to RePowerEU – Innovationen für die Wasserstoffwirtschaft planen wir ab Oktober 2022 6 Online-Veranstaltungen im zweimonatigen Rhythmus, zum vertiefen der Themen,
im bewährten Format der Reihe Materials for the European Green Deal.

Diese Reihe findet wieder in Zusammenarbeit mit Technologieland Hessen statt.

Hier finden Sie die Übersicht der ersten Themen:

18. Oktober 2022:
Online-Veranstaltung von 09:30 – 13:00 Uhr zum Thema Wasserstoffherstellung mit ca. 12 Schlaglichtern
Hier gehts zur Agenda & Anmeldung!


08. Dezember 2022:
Online-Veranstaltung von 09:30 – 13:00 Uhr Uhr zum Thema Wasserstofftransport mit ca. 12 Schlaglichtern
Agenda & Anmeldung bald hier verfügbar!

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und zur Anmeldung finden Sie zeitnah auf unserer Homepage!

Ihr
Materials Valley e. V.

Weiter lesen

Jetzt anmelden – Virtual Hydrogen Talks – COST COMPETITIVNESS of GREEN HYDROGEN | 27.09.2022 | Online

According to Handelsblatt, in the spring of 2022, Green Hydrogen became cheaper than the one produced from natural gas. This development was unexpected and caused by geopolitical changes resulting in a price increase of natural gas as feedstock for grey and blue hydrogen. Nevertheless, in the long run, the community needs to work on the cost structure of Green Hydrogen to support the ramp-up. How can we make this happen? How does the actual situation influence the long term trend?

Discuss with the experts and your peers: Cost competitiveness of Green Hydrogen!

Hier geht es zur Anmeldung:

Ihr
Materials Valley e. V.

Weiter lesen

Jetzt anmelden: Werkstoffe für die Elektromobilität | Vacuumschmelze in Hanau | 22.09.2022

Agenda:

  • VACOFLUX® X1 – Eine neue weichmagnetische CoFe-Legierung für Hochleistungsmotoren (Dr. Niklas Volbers)
  • Verbesserte SmCo-Magnete VACOMAX® für Motoren höchster Leistungsdichte (Dr. Matthias Katter)
  • VITROPERM® 550HF – nanokristalline Bandqualitäten für hochfrequente Induktivitäten (Dr. Hans Chen)
  • Induktive Bauelemente für die Elektromobilität (Harald Hundt)

Alle wichtigen Informationen zu der Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Ihr Materials Valley e. V.

Weiter lesen

20 Jahre Materials Valley mit einem „Wasserstoffkolloquium“ |Heraeus in Hanau | 29.08.2022 ab 15.30

Agenda:

Ab 15.00 Uhr
Aufbau der Ausstellung

15.30 Uhr – 16.00 Uhr
Registrierung

16.00 Uhr – 16.20 Uhr
Eröffnung und kurze Würdigung zu 20 Jahren Materials Valley z.B.  durch Prof. Tobias Melz (Vorsitzender Materials Valley und Leiter Fraunhofer LBF) und Jan Rinnert (CEO Heraeus).

16.20 Uhr – 16.30 Uhr
Erinnerung an Highlights:  IWKS-Gründung durch Prof. Dr. Anke Weidenkaff und MEGD Reihe mit HTAI durch Sandro Szabo.

16.30 Uhr – 17.30 Uhr
„Wasserstoffkolloquium“ mit einer Einführung von Philipp Walter (Geschäftsführer Materials Valley) und 12 jeweils 5 Minuten Beiträgen über die vorhandenen Kompetenzen, Entwicklungsprojekte und der Frage was fehlt damit wir in Hessen noch schneller und erfolgreicher werden beim Umsetzen.

17.30 Uhr – 18.30 Uhr
Pause mit Gesprächen und Besichtigung der Roll-Ups im Vorraum.

18.30 Uhr – 19.00 Uhr
Vorstellung der hessischen Wasserstoffstrategie durch Oliver Eich (LEA) und des EFRE Förderprogramm durch Sebastian Hummel (hmwevw). Diskussion und weitere Schritte, Vorstellung der Reihe Materials to RePowerEU – Innovationen für die Wasserstoffwirtschaft.

19.00 Uhr – 20.00 Uhr
Imbiss und Gespräche

Anmeldeschluss ist der 24.08.2022!

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Ihr Materials Valley e. V.

Weiter lesen

Veranstaltungshinweis: KOTRA | Hybrid Hydrogen Event | 29.06.2022

Against the background of geopolitical convulsions and growing energy uncertainty, both the European Union (including Germany) and Korea have developed Hydrogen strategies to cope with the demand for green and sustainable energies. In this context, new and sophisticated materials will play a crucial role to enable the technical shift to a Hydrogen economy.
Seizing this opportunity, KOTRA Frankfurt, the Korean government’s official trade and investment promotion agency, and Materials Valley, the Rhine-Main regional industry association promoting collaboration in the materials sector, cordially invite you to join the Hybrid Hydrogen Webinar (on and offline).

Preliminary programme (subject to change):
09:30 Registration and welcome coffee
10:00 Welcome and Introduction, Greetings
10:10 The Korean Hydrogen Market and Strategies, KOTRA Frankfurt
10:20 Enabling the Hydrogen Economy through Catalysis: From Hydrogen Production to Fuel Cells, Umicore
10:30 Precious Metals – indispensable elements for the hydrogen economy, Heraeus
10:40 POSCO Hydrogen business strategy and material solutions, POSCO Europe
10:50 Competencies of the Fraunhofer High-Performance Center GreenMat4H2, Fraunhofer LBF/IWKS
11:00 Fuel Cell Technologies for Green Mobility, Fuel Cell Technologies for Other Advanced Applications, Hyundai Motor Company
11:10 Materials for the Hydrogen Economy, Evonik Operations
11:20 Cracking Ammonia into Hydrogen, Direct Ammonia Fuel Cells (DAFC),Hydrogen Heating System, (Carbon Capture Utilization), SK Gas
11:30 Liquid Hydrogen Production, Water Electrolysis with Renewable Energy, Hyosung Heavy Industries
11:45 Ulsan’s Hydrogen Strategy , Ulsan FEZ
12:00 Get Together

Registration:

Participants intending to attend the offline event, please mark your intention here in the designated space. Capacity for the offline event at Haus am Dom is limited to 50 participants.

Your Materials Valley e. V.!

Weiter lesen

Veranstaltungshinweis: 2. Wasserstoff-Stammtisch Rhein/Main | 28. Juni 2022 | Fraunhofer LBF in Darmstadt

Um Bedarfe und Lösungsoptionen herauszuarbeiten im Dialog mit diesen Stakeholdern zu fördern, haben wir  – das Fraunhofer IWKS und das Fraunhofer LBF – den Wasserstoffstammtisch Rhein/Main ins Leben gerufen. Dessen Ziel ist es, interessierten Unternehmen und weiteren Akteuren der Wasserstoffwirtschaft wie Energieunternehmen, Material-, Komponenten- und Systemhersteller bis hin zu Anwendern im Mobilitätsbereich die Möglichkeit zum interdisziplinären Austausch untereinander und mit den Wissenschaftlern des Leistungszentrums.

Wasserstoff im Kontext zuverlässige Mobilität

  • Forschungsaktivitäten des Fraunhofer LBF im Kontext Wasserstoff – Dr. Christoph Bleicher, Fraunhofer LBF
  • Herausforderungen der Wasserstofftechnologie für mobile Anwendungen – Hauke Sötje, SEGULA Technologies GmbH
  • …und weitere Praxisvorträge
  • Diskussion mit Teilnehmern und Referenten zu Anforderungen der Industrie im Kontext Wasserstoff in mobilen Anwendungen.
  • Führungen durch die Labore und Einblicke in die Wasserstoffforschung des LBF
  • Get-Together

Programm:

Das Fraunhofer Institut freut sich, Sie am 28. Juni 2022 ab 16.00 Uhr zum 2. Wasserstoffstammtisch Rhein/Main in den Räumen des Fraunhofer LBF in Darmstadt begrüßen zu dürfen.

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Hier gehts zur Anmeldung!

Ihr Materials Valley e, V.!

Weiter lesen

Veranstaltungshinweis: 1. Wasserstoff-Stammtisch Rhein/Main | 17. Mai 2022 | Fraunhofer IWKS in Hanau

Um Bedarfe und Lösungsoptionen herauszuarbeiten im Dialog mit diesen Stakeholdern zu fördern, haben wir  – das Fraunhofer IWKS und das Fraunhofer LBF – den Wasserstoffstammtisch Rhein/Main ins Leben gerufen. Dessen Ziel ist es, interessierten Unternehmen und weiteren Akteuren der Wasserstoffwirtschaft wie Energieunternehmen, Material-, Komponenten- und Systemhersteller bis hin zu Anwendern im Mobilitätsbereich die Möglichkeit zum interdisziplinären Austausch untereinander und mit den Wissenschaftlern des Leistungszentrums.

Neben einigen Impulsvorträgen zu den Aktivitäten des Leistungszentrums und einer Führung durch die Labore des Fraunhofer IWKS, ist eine offene Diskussionsrunde und das anschließende Get-together wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung. 

Das Fraunhofer IWKS freut sich, Sie am 17. Mai 2022 ab 16.00 Uhr zum 1. Wasserstoffstammtisch Rhein/Main in den Räumen des IWKS begrüßen zu dürfen. 

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Hier gehts zur Anmeldung!

Corona-Hinweis:

Das Platzangebot für diese Veranstaltung begrenzt. Zudem gilt für die Veranstaltung eine Maskenpflicht.

Programm:

Ihr Materials Valley e, V.!

Weiter lesen